Die Trends für Terrassen in 2022 –

von kräftigen Farben zu klassisch mediteran

Draußen zuhause –
Das neue Lebensgefühl

Was früher oft nur ein "kühler" Außenbereich war, wird heute zur Erweiterung des Wohnraums. Kissen, Licht, Pflanzen und selbst wohnliche Stauraummöbel prägen 2022 das Bild der Terrassen. Materialien werden gekonnt miteinander kombiniert und bilden im Gesamteindruck eine Einheit. Dieses Jahr dominieren pulverbeschichtetes Aluminium kombiniert mit warmen Holztönen oder frischen, mediterrane Farben die Sommerterrasse. Im Gegensatz zum Innenbereich, wo dieses Jahr viele Rotnuancen in sind, sind Blau- und Gelbtöne die Akzente der Wahl für die Außenbereiche und bringen ein Feeling von Sonne, Strand und Meer direkt auf unsere Terrassen.

Auch Outdoor-Sofas und mit Kissen bestückte Bänke bringen in diesem Sommer fast das Wohnzimmer nach draußen. Selbst die Erweiterung des Mobiliars durch Regale oder Schränke prägen die Entwicklung des Wohnraums im Freien. Haben Sie noch ein kleines Apothekerschränkchen im Keller? Perfekt! Einfach im Vintage-Look aufarbeiten und ab damit auf die Terrasse. Dadurch schaffen Sie nicht nur ein zusätzliches Highlight, sondern bringen Gemütlichkeit und jede Menge Stauraum auf Ihre Terrasse!

Lassen Sie Ihre Seele in diesem Sommer in Ihrem Wohntraum baumeln und genießen Sie ein Feeling von Urlaub!

 

Stylische Lamellendächer für alle Eventualitäten

Lamellendächer sind DER Trend in diesem Sommer – und mit Sicherheit auch in den nächsten Sommern. Denn sie vereinen Stil und Funktionalität meisterhaft miteinander! Die innovativen Lamellen sorgen im Sommer für angenehmen Schutz vor Sonne und Hitze, im Winter sorgen Sie dafür, dass man geschützt sitzen kann und trotzdem Licht bekommt. Auch vor Regen scheut sich diese Innovation nicht, denn die aus doppelwandigem, stranggepresstem Aluminium gefertigt Lamellen fungieren gleichzeitig als Regenablaufschiene. Das Regenwasser wird in das umlaufende Regenrinnensystem transportiert und über den Wasserablauf abgeleitet. Das Besondere: Die Lamellen sind in Winkeln von 0 bis 125 Grad einstellbar und können so ganz nach Bedarf geöffnet oder geschlossen werden. Ihren gemütlichen Tagen und Abenden steht mit diesem Hingucker nichts mehr im Wege.

Auf ins Freie!

Matt ist das neue Glänzend

In diesem Jahr orientiert sich die Terrassengestaltung an einem Trend, der in anderen Bereichen bereits lange Einzug gehalten hat: matte Lackierungen. Was uns im Straßenverkehr mittlerweile oft unterkommt, wird nun auch bei der Lackierung von Aluminiumterrassendächern umgesetzt. Besonders elegant zeigen sich die Terrassendächer in Mattschwarz. Dadurch machen Sie Ihre Überdachung zum absoluten Designobjekt. Die hochwertige matte Pulverbeschichtung bildet einen gekonnten Kontrast zu sämtlichen anderen Materialien, die Sie zur Gestaltung Ihres Außenbereichs nutzen. Egal ob Sie warme Holztöne, kräftige Sommerfarben oder dezentes creme und weiß kombinieren möchten, Sie werden erstaunt sein, wie stylish sich das Terrassendach als perfekte Umrahmung Ihrer Wohlfühloase integriert.

Kreieren Sie Ihren ganz eigenen Style – auch auf der Terrasse.